Wenn man über die badische Jazz-Szene schreibt, darf der Karlsruher Jazz-Gitarrist Hope Awosusi nicht fehlen. Als Bandleader der ehemaligen "Funky Breeze" Band kein unbeschriebenes Blatt in der Musikszene, gehört er inzwischen zum Besten, was der badische Raum zu bieten hat.
Schon früh fiel er als Autodidakt durch sein natürliches, musikalisches Talent auf, bis er u.a. bei dem bekannten Gitarristen Nestor Crespo (Professor im Fach Jazz-Gitarre an der Hochschule Escuela de Música Popular de Avellaneda in Buenos Aires) ein Jazzstudium der Gitarrenmusik absolvierte. Seine unverkennbaren, gefühlvollen und klaren Soli sowie seine Double-Stops erinnern an große Jazzgitarrelegenden wie Wes Montgomery, Johnny Smith, George Benson und Eric Gale.
Seine Authentizität, seine große Virtuosität und ein Spiel, das aus dem Herzen kommt, haben Hope Awosusis eigenen Stil geprägt.
 
Er spielt in unterschiedlichen Formationen wie Trio, Quartett und Quintett, alle besetzt mit exzellenten Musikern. Sein Repertoire reicht von Jazz Standards und modernem Funk-Jazz bis hin zu eigenen Kompositionen. Hope Awosusis Auftritte sind entsprechend abwechslungsreich und sorgen immer wieder für Begeisterung beim Publikum.
 
Lassen Sie sich Jazz der Extraklasse und einen hochkarätigen Gitarristen nicht entgehen.